Skip to main content

Riesen Kuscheltier – Eine gute Alternative zum Riesen Teddybär

riesen kuscheltier

Die Riesen Teddys erfreuen sich derzeit einer immer größer werdenen Beliebtheit, das ist auch nicht verwunderlich. Sie kommen immer gut an, zu jedem Anlass. Es gibt jedoch noch eine weitere durchaus interessante Katgegorie, nämlich die sogenannten Riesen Kuscheltiere.

Auch diese werden gerne verschenkt, besonders an Kinder zu Weihnachten und Geburtstagen. Hierbei geht es ausnahmsweise mal nicht um den Bär ansich, sonder vielmehr um Tiere von A-Z die mindestens genauso Plüschig und kuschelig sind wie der riesen Teddy.

Diese kommen besonders bei Kindern gut an, denn welches Kind hat kein Lieblingstier?

Riesen Kuscheltier für Kinder

Egal ob ein Riesen Einhorn im XXL-Format oder ein Plüschpferd, die plüschigen Kuscheltiere gibt es fast für jedes Tier zu kaufen. Welches Kind würde da schon nein sagen? Denn eigentlich hat doch jedes Kind sein Lieblingstier von welchem es schwärmt. Umso größer ist dann die Freude, wenn das Kind plötzlich sein Lieblingstier in Form eines Plüschtieres in den Armen hält. Nicht zu vergessen der Kuschelfaktor, denn dieser ist mindestens genau so Hoch wie beim riesen Teddybär.

Wagner 9070 – Riesen Einhorn XXL

39,89 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
bei Amazon ansehen*

Groß, Flauschig und kuschelig sind sie alle samt. Die riesen Kuscheltiere sind etwas ganz besonderes und tolles. Doch nicht jeder steht auf den Teddybär. Daher sind die xxl Kuscheltiere eine gute Alternative zu den großen 2 Meter Teddy-Bären. Auch preislich gesehen, gibt es nur geringe bis keine Unterschiede.

Wann ein Riesen Kuscheltier verschenken?

Teddybären und Kuscheltiere werden schon seit Jahrzehnten an die liebsten weiter verschenkt. Und so gibt es mittlerweille auch eine ganze Menge beliebter Anlässe, wo Teddys und Plüschtiere verschenkt werden können.

  • Valentinstag
  • Verlobung / Hochzeit
  • Jahrestag
  • Muttertag
  • Geburt
  • Geburtstag
  • Weihnachten
  • Ostern

Aber es muss nicht immer unbedingt ein „Anlass“ von nöten sein. Auch als kleine Überraschung für zwischendurch, bieten sich  riesen Teddys oder aber ein riesen Kuscheltier super gut an.

Worauf beim Kauf zu achten ist

Ähnlich wie bei den riesen Teddybären gelten auch hier einige Aspekte, auf die es zu achten gilt. Plüschtiere sollten immer schwer entflammbar sein. Das lässt sich natürlich schwierig feststellen, doch achtet man auf die verschiedenen Siegel wie beispielsweise das CE-Zeichen, Tüv Siegel und oder das Resy Zeichen, so muss man sich darüber in der Regel keine Sorgen mehr machen. Denn der Tüv prüft jedes Jahr verschiedene Plüschtiere auf Herz und Niere, auch auf die entflammbarkeit. Häufig sind diese Kuscheltiere aber auch etwas teurer im Preis.

Nicht so gut geeignet für Kleinkinder. Stattdessen sollten Sie lieber zu einem Teddy mit Namen greifen, denn diese sind wesentlich kleiner und somit auch viel besser für Kinder jüngeren Alters geeignet. Möchten Sie ein riesen Teddy oder riesen Kuscheltier verschenken, sollte Ihr Kind mal zumindest das 6 Lebensjahr erreicht haben. Selbst wenn viele Hersteller eine Altersempfehlung von 0 Jahren heraus geben. Entscheiden Sie selbst, wann Ihr Kind am ehesten mit einem riesen Bären etwas anfangen könnte.

Ab wann kann so ein riesen Kuscheltier eigentlich verschenkt werden?

Viele Eltern stellen sich immer wieder die Frage, Ob sie Ihrem Kind so ein großes Kuscheltier überhaupt schenken können. Ob es nicht doch etwas zu groß und damit auch Gefahren mit sich bringt. Allgemein können solche riesigen Kuscheltiere fast zu jedem Alter, egal ob Junge oder Mädchen verschenkt werden. Dennoch sollten Sie es realistisch betrachten. Ein Kleinkind welches gerade erst das 2 Lebensjahr erreicht hat, kann sicher nicht viel mit so einem Riesen Kuscheltier anfangen. Es würde sich wahrscheinlich viel mehr gestört fühlen, als das es Freude an dem XXL Plüschtier entwickelt. Die Frage ab welchen Alter genau ein Kuscheltier in dieser Größe verschenkt werden kann, ist somit nicht einfach zu beantworten.

Jedoch kann man sagen, das Kinder ab einem Alter von etwa 6 Jahren verstehen und erkennen was Sie gerade geschenkt bekommen haben. Zu diesem Zeitpunkt können Sie zudem eine innige Beziehung zu dem Plüschteddy aufbauen. Nicht selten werden diese Wegbegleiter bei vielen Kinder auch als Tröster, als Helfer und bester Freund angesehen.

Wichtiges am Rande:

Kuscheltiere und Plüschteddys sollten niemals aus chemischen Materialien hergestellt sein. Ebenso sollten sie keine Flusen verlieren, besonders Wichtig bei Kleinkinder, da sie das Fell vom Kuscheltier gerne mal in den Mund nehmen.

Zudem muss das Plüsch, egal ob beim riesen Teddybär oder Kuscheltier schwer entflammbar sein. Ansonsten besteht große Gefahr für Kinder, da sie unter Umständen am ehesten Schutz beim Kuscheltier suchen würden, wenn es einmal brennt.

Insgesamt betrachtet ist ein Prüfsiegel nach DIN EN 71 ein wichtiges Merkmal und Kaufkriterium.